Startseite
    bilder
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/melzi

Gratis bloggen bei
myblog.de





tag 15 / 16 club+party

also ersmal hab ich richtig schoen ausgeschlafen.dann irgendwann bin ich in den club gefahren und hab mich da mit charlotte getroffen.da sind wir ins fittness-studio gegangen und sind 20 min farrad gefahren...*schnauf*...tat aber mal wieder gut!nach diesem anstrengenden ereignis,simma denn schoen in den pool gegangen bzw. ham uns gesonnt.
abends dann gings richtig los:party war angesagt!so richtig pikfein...davor bin ich noch zu charlie gefahren,weil noch was an ihrem kleid gegaendert werden musste.dann gings aber ab zum "el avila" (nen grosses einkaufszentrum),wo ein raum gemietet war fuer die party.boah sowas hab ich noch nie erlebt fuer einen 15. geburtstag!!!!!also wir sind da hin gekommen,wurden von 2 dicken tuerstehern begutachtet und eingelassen.dann:dieser raum boah es war unbeschreiblich!alles total edel dekoriert,kerzen,blumen,dj (mit nem fetten mischpult,ueberall kellner,ne bar.........in einer ecke stand sonen tisch mit tabletts mit allen moeglichen edelen pralinen drauf,zwischendurch wurd sekt verteilt...dann fing aufeinmal so voll laut die musik an zu spielen (irgendwas gabbaartiges) und ne nebelmaschine machte ganz viel qualm; also ham alle dann zu der kleinen buehne vom dj geschaut.da waren auf einmal 2 typen so verkleidet mit gasmasken und haben da ersmal sone voll herbe feuer-show gemacht!naja denn kam auch des geburtstagskind rein und die party ging los.wir haben haeppchen gegessen,was getrunken,die riesige torte bewundert,die am abend angeschnitten wurde,waren zu oft an der bar....naja und irgendwann sind isabell und ich auf die idee gekommen zu tanzen...*peinlich*...die ham immer gelacht die andern...*ups*...*hehe*...naja wir hatten jedenfalls unsern spass!und wir haben von 2 leuten gehoert (und zwar ernsthaft),dass wir uns gut bewegen koennen/gut tanzen koennen!naja...um so spaeter der abend,um so mehr smirnoff wurde auch konsumiert.........*sry mama und papa* als ich dann irgendwann von irgend sonem kerl aufgefordert wurde mit dem zu tanzen,war mir i-wie reichlich egal wer des war...kp wers war!... gegen 3 war der ganze zauber auch wieder vorbei und wir wurden abgeholt.
am naechsten tag hab ich bis halb 2 geschlafen...gegen 3 simma denn in den club gefahren und ich sass inner sonne und hab gelesen...und geschlafen...alejandro hat mich ausgelacht,weil ich ihn gefragt hab mit wem ich alles getanzt hab..........*menno*
abends bin ich dann um viertel nach 9 tot ins bett gefallen *schnarch*
3.7.06 19:27


tag 17 unterricht+schlafen

morgens in den ersten 2 stunden mal wieder spanisch...*schnarch*
danach war ich mit alejandro im unterricht...vorher hatte er mir schon mal versprochen,dass ich die langweiligsten stunden meines lebens erleben wuerde:erdkunde,geschichte und ne doppelstunde mathe.und er hatte echt recht!in erdkunde war alles auf spnisch,da hab ich eh nix geschnallt.in geschichte war irgendws ueber bismarck...kp wer des war...is mir aber auch irgendwie schnuppe.und in den beiden stunden mathe,war vertretung.erst waren wir im musikraum und die klasse hat fuer den band abend geprobt (des eig voll supi);in der 2. der beiden stunden gings denn wieder ab in den klassenraum,vertretung bei irgendner lehrerin,bei der man sich einfach inne ecke gelegt hat und gewartet hat,bis ende war...*schnarch*
am nachmittag war denn auch nit sonderlich viel los:ich hab gelesen und geschlafen...von 17.00 bis ca. 19.00 und von 19.30 bis um sechs uhr in der frueh.
5.7.06 00:47


tag 18 museen+fussball

heute waren museen als ausflugsziel angesagt...*gaehn* und zwar unteranderem kunstmuseen..........es war so langweilig.....als dann noch nen bissel zeit war,simma mit rafael noch erst hot dog essen gegangen (der war i-wie voll anders:die wurst war lachsfarbend,dann kam noch frische zwiebeln,geroestete kartoffelschnipsel,mais,ketschup,majo,senf und parmesan kaese!hat aber wunderbar geschmeckt!) und dann noch zu meckes mc flurry mit orreos (des sind so voll leckere kekse). so und dann haette ich platzen koennen,so voll war ich!
nach der schule simma denn direkt ins gefahren mit ganz vielen freunden von alejandro,zum fussball schauen...boh ich hab echt geheult,als der schiri abgepfiffen hat!des war sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo knapp vorm 11-meter schiessen!!!!ich war aber nit die einzige die gehult hat!
so und getz sitz ich hier vor dem pc,bin am trauern und weiss nit was ich machn soll...
5.7.06 00:58


tag 19 feiertag

so ersmal hab ich ausgeschlafen bis kurz vor 1...dann gings gemuetlich in den club...da hab ich dann,wie sollte es anders sein,charlotte getroffen!
i-wann haben wir dann so typen von einer party wo charlotte mit ihrem austauschkerl wr getroffen.boah waren die komisch,prollig,sonderbar+voll nett auf einmal... ...wir ham uns uns nett mit denen auf englisch unterhalten,sassen in der sonne bis abends um halb 8.dann endlich ht uns carlos erloest^^...die wurden uf die dauer echt komisch und ham nur scheiss gelabert...naj viel ham wir dann auch nit mehr gemacht...nur noch nen bissel spanisch hausaufgben gemacht und dann ab ins bett
10.7.06 00:55


tag 20 bergluft+chilln

heute war als ausflug der avila anvisiert...war auch super so mit ner ich glaub oesterreichischen seilbahn auf sonen berg mit urwald und so,nur es war total bewoelkt...war also nix mit schoener aussicht...voll kagge also ham ktharin,chrlotte und ich was zu essen gesucht und zwar i-wie zuviel...weil uns danch total schlecht war...nun joar nachmittags war wieder club angesagt und da hab ich schoen gelesen...richtig chillig!
10.7.06 01:03


tag 21 park + auf auf zum strand!

also heut gings in den "parque del este".etwa vergleichbar mit dem westfalenpark nur nit so viel mit blumenbeeten,sondern mit tieren.war voll supi,war auch voll schoen sonnig.wir konnten rumlaufm,fussballspielen oder (wies charlotte und ich und zum ende hin auch alle andern gemacht ham) rafael und jakob beim schachspielen zugeschaut...war aber sons nit sooooooooo aufregend...weil der busfahrer,der uns sonst immer ueberall hin kutschiert,i-wie nit da war,simma ersmal durch halb caracas gelatscht,um sonen bloeden taxistand zu finden,und sind dann mit dem txi zur schule gefahren!!!*jubel*des war quasi voll des freiheitsgefuehl!!!
naja nach der schule,so gegen halb 4, gings dann ab ins auto und zum strand.auf der fahrt hab ich so einiges erfahren was den grund fuer den stau anging und warum die regierung quasi schuld dran war: also 99 und 01 hats in caracas und umgebung so heftig und lange geregnet,dass an ganzvielen stellen,vorallem an der kueste,erdrutsche und lawinewn die folge waren!deshalb waren ueberall an den strassenraender noch riesige schutt und dreckberge wo vorher doerfer standen...an manchen stellen waren immernoch strassen gesperrt...und der praesident (voll der verrueckte),sorgt sich ersma um die leute in argentinien und beut denen nen paar hundert haeuser,fuer die armen dort!!!und in venezuela,wo eigentlich die meissten haeuser gebraucht werden,passiert nix!!!es ist echt erschreckend,wenn man dann durch diese ganzen "slumstaedte" faehrt und weiss,diese menschen brauchen eigentlich hilfe vom staat,um ihre haeuser wieder aufzubauen und der staat,sprich der praesident,schickt ersm nen paar millionen dollar nach argentinien!

als wir dann endlich in diesem ferienclub ankamen,war es zwar schon gegen 6 halb 7 aber immer noch total warm und angenehm draussen!wir wohnten in einem appartment,dass den eltern von cora (meine gastmutter) schon 40 jahre lang gehoerte!hmmm....es war sehr klein und es gab auch nur 2 tueren:eine zum rein und rausgehen und eine vom bad,aber es war trotzdem schoen gemuetlich...vor 40 jahren waren die moebelstuecke und so voll im trend und funktionsfaehig...aber war egal...
10.7.06 01:27


tag 22 pool,sonne,strand

erstmal hab ich bis 10 halb 11 geschlafen,dann etwas gefruehstueckt und dann gings ab zum pool!!!um dahin zugelangen,mussten wir am strand entlang,durch sone voll schoene parkanlage,die voll nach westfalenprk aussah,nur halt mit ganz vielen exotischen,typisch venezoelanischen pflanzen und blumen...*voll schoen*...und obwohl es noch relativ frueh war,war des wasser vom pool schon voll warm!keinerlei erfrischung!!!nj,war trotzdem angenehm und zum aushalten...ich hab dann netterweise (zur entspannung von cora) mit mathias im pool rumgeplanscht,mit chris wasserball gespielt und mit alejandro auch zwischen durch irgendwie rumgeplanscht und wasserball gespielt...und leider vergessen mich alle 1 1/2 stunden einzucremen...des ergebnis hat man dann erst abends gesehen...knallrot war ich!!!naja so gegen 5 helb 6 simma dann rueber zum strand gegange,was noch keine baustelle war bzw wieder strand war...weil auch dort war berg runtergekommen...und seit dem unglueck,ist des meer total verschmutzt in kuesten naehe...*braun+schmutzig*...voll schade...aber wir waren trotzdem im wasser!und ich dachte es waere pullerwarm,weil karibik und so...PUSTEKUCHEN!!!es war arschkalt!!!ich denk mal so um die 18 grad!!!war aber abechselnd erfrischend im gegensatz zum pool...!abends simma denn noch essen gegangen...und danach nochmal deutschland gegen portugal geschaut...*jubel* wenigstens dritter!!!!
10.7.06 01:41


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung