Startseite
    bilder
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/melzi

Gratis bloggen bei
myblog.de





sonntag

sonntag ging esum 11 richtung kirche...wir waren alle total muede,weil wir am vorabend auf 2 partys waren. --auf der zweiten gabs endlich mal wieder was zu trinken^^ aber nur dat allerletzte ekelhafteste...das bier schmeckt nach wasser und wird ungefaehr nach 3 minuten schahl...un dann gabs da noch smirrnoff...mit den uebelsten geschmacksrichtungen...waldbeere und sowas ...viel zu suess...naja ich habs dann mal bei einem smirrnoff und 1/2 bier belassen...-- die kirche sah garnicht aus wie eine normale kirche wie wir sie kennen.es guibt teppichboden, das gebaeude an sich ist eher flach,es gibt keine fenste, die baenke sind bepolstert und es gibt auch keinen altar. jedenfalls fing das ganze dann mit liedern an, die von einer guten band und saengerinnen begleitet wurden und dessen text vorne und hinten jeweils auf die waende projeziert wurden.das hat die ganze stimmung gehoben und claudia und ich hatten maechtig spass (sie ist mitgekommen, wegen der party am vorabend....da war sie auch). nach einigen laengeren songs standen im "altarraum" zwei leute, die etwas erzaehlt hatten, was wir jedoch nicht richtig verstanden.dann kam jedoch eine junge frau mit einem wiessen gewandt/hemd dazu. diese las einen langen text vor und brach beim lesen in traenen aus ( der text ging um ihr begegnungen mit gott und um ihre familie und die verbindungen dazwischen) und am schluss meinte dann noch der eine der da neben stand, dass das sehr beruerent und toll war...ich fand das garnicht toll...das hat claudia und mich an ne sekte erinnert...um diesen eindruck noch zu verstaerken, sahen wir dann zu, wie die junge frau ganz unterwasser getaucht wurde...also wir fanden das schon sehr gruselig... ... naja dann kam der pastor ... das wusste ich aber erst, als es mir gesagt wurde...weil dieser naemlich kein gewandt trung...und seine predigt wirde mit einer powerpoint praesentation unterstuezt.vorher wouder jedoch aus der bibel gelesen. brot und weil wurde auf goldtellern durch die reihen gereicht.wobei das brot craker war aund das blut traubensaft in plastikpinnchen...und wer isst seien craker froehlich, ohne auf die anderen zu warten?...nmatuerlich ich...das war total peinlich und ich wurd auch komisch angeguckt...weil dort ist die zeremonie so, dass alle warten, bis alle ein stueck brot/ ein pinnchen traubensaft in den haenden halten ... boah das war mir echt unangenehm...^^...
naja nach der kirche sind wir ersteinmal in den whirlpool gegangen und haben uns von dem ganzen stress de wir nicht hatten erholt haben...am nachmittag bin ich mit zu claudia gefahren und wir haben den ganzen abend fernseh gesehn.
4.7.07 05:54


montag: TORONTO

es hiess gaaaaaanz frueh aufstehn und ab nach kanada!
da gibt es sooooooooooooooooooo tolle geschaefte! billabong, hardrockcafe, a&f, und alles was die herzen von shoppsuechtigen maedels hoeher schlagen laesst...! es war einfach nur toll!
ausser shoppen haben wir natuelich auch nen bissel touriprogramm gemacht und sind zu einer parkinsel ( also da ist en park auf einer insel) mit nem boot gefahren. dort haben wir uns auf die wunderbaren wiesen verteilt, die mit aussicht auf den toronto tower an den heimischen wp erinnerten. nach einer 3/4 stunde, fuhren wir wieder von der insel ab und gingen noch auf den toronto tower. es war total schoen, denn wir haben den sonnenunterhgag miterlebt und da sind wirklich einige schoene fotos bei rumgekommen...also es war wirklich ein traum! dann um 10 uhr abends hiess es abschiednehmen von der stadt, wo die wunderbare band billy talent ihre wurzeln hat... am 13.juli spielen die da mit alexisonfire als vorband...agrrrrrrrrrrr ich will da hin!!!!
die rueckfahrt war eine einzige party...staendig gute lieder auf den verschiedenen radiosendern gesucht, und dann die mukke auf volle moehre gestellt. boah dat war sooooooooo lustig!
weil claudia und ich noch so aufgedreht waren, haben wir beschlossen, dass dom und ich bei denen uebernachten...wir haben 3 filme geschaut (bis 6 uhr morgens...^^) ich bin jedoch beim 2. eingeschlafen (halloween)...ich war echt feddich...
4.7.07 06:09


dienstag

nachdem wir uns so gegen 10 uhr vom sofa geschaelt hatten, ging es erstmal unter ne erfrischende dusche und dann ab ins auto, weil wir eig vorhatten, shoppen zu gehen...und zwar in einer deseigner outlet mall... weil aber schoenes wetter war und sean und dom keinen bock auf shoppen hatten, wollten die mit uns, schon von der shoppingvorfreude gepackten maedels, ins marine land fahren... ... dann liessen sich die beiden doch ueberreden, shoppen zu fahren...sean wollte aber nich die 20 minuten weg auf sich nehmen um bis zu dieser speziellen mall zu fahren, wo claudia und ich soooooooo gerne hinwollten und meinte, er wuesste den weg nich...dabei wussten wir den!also ist er dann erstmal zu einer anderen mall gefahren, wo wir nicht hinwollten...und meinte dann, dass wir hier shoppen koennten, oder gar nicht...!agrrrrrrrrrr!!! boar wir haben voll den terz gemacht und domm hat sich dann auch ergeben und meinte er wolle zu der andren mall. und dann hatte sean echt keine chance mehr!^^
das war sooooooooooooo toll da! ich hab echt gaaaaaanz viele gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz tolle sachen gefunden und die dann natuerlich auch gekauft^^...letzendlich sind bei diesem shoppingtag 2 kurze hosen, ein t-shirt, ein top, eine jeans, eine gaaaanz suesse schlafanzughose und eine tasche fuer mich dabei rumgekommen. dom hat sich ein t-shirt und eine jeans gekauft, sean eine cappie und claudia eine jeans, eine schlafbuchse und ich glaub ein t-shirt (ich glaub nochwas aber da bin ich mir nicht sicher).
danach dachten wir eig, dass es getz endlich zum entspannen nach hause in den whirpool geht...aber falsch gedacht! ohne ein wort vorher mal davon zu erwaehnen, sind sean und dom mit uns zu sonem park gefahren, in dem ein theaterstueck aufgefuehrt wurde und wo so ziemlich alle anderen deutschen und amerikanischen austauschschueler auch hingingen...nur wir hatten sowas von keine lust auf dieses stueck! und sean wollte einfach so ne halbe stunde da bleiben...aus i-einem grund...obwohl er sich sich einfach nur dort auf die wiese gelegt hat und musik gehoert hat, weil wir von unseren plaetzen eh nix gesehn/gehoert haben... naja i-wann hatte er dann die schauze von meinem gequengel voll und wir sind dann alle 4 zu uns gefahren und haben uns bis 10 / halb 11 in unserem whirlpool entspannt...das tat sooooo gut: das wasser hatte eine temperatur von ca 37 grad, sternenklarer himmel mit einigen rosagrauen woelkchen, michael jackson musik an und einfach nur den ganzen, vom shoppen belasteten koerper entspannen... dann i-wann sind claudia und sean gefahren und ich bin auch bald ins bett gegangen...
4.7.07 19:32


agrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

...





!!!ICH KANN MICH NICHT BEI ICQ EINLOGGEN!!!



...


deswegen bekomm ich hier grad mal voll die kriiiiiiise!


...
4.7.07 19:35


donnerstag

hammageiler tag!
es war wieder ein ausflug mit der gruppe geplant.also um halb 9 wie immer am marriott hotel getroffen und dann ab die post.
es ging zu einem see ( nein, nicht der erie see...!). aber vorger haben wir noch ein e schlucht angesehem, sowas cannyon artiges...hm...es war einfach nur total warm, ueberall gabs muecken und sonst war da nich viel los, ausser, dass wir dann da noch gegessen haben. dann fing es leider total an zu schuetten, als wir dann wieder im auto waren.
wir sind dann zu dem ferienhaus von einer gastfamilie gefahren und haben da quasi ne kleine party gemacht...und zwar mit deren JETSKI , DEREN BOOT UND DEREN KANUS und allem schnick und schnack, das das herz bergehrt und es hat einfach nur spass gemacht! im haus gab es hausfenweise essen, draussen wurde feuerchen gemacht und auf dem see ging die post ab!... es war einfach nur ein unglaublich geiles gefuehl mit den jetski uebers wasser quasi zu fliegen mit einer geschwindigkeit zwischen 60 und 70 mph ( das sind ca 100 kmh ^^) die familie hat 3 davon... eins fuer 4 personen und 2 fuer 2 personen...boah dat war so lustig! ich haette nie gedacht, dass ich einmal SELBST so ein jeyski fahren wuerd...bei so einer geschwindigkeit! dann noch ein boot an welches mit einem langen seil ein aufgeblasener gummireifen (kp wie das hiess) befestigt wurde um dann diesen ring mit personen darauf zu ziehen...
dann gegen abend sind wir noch zu einer gokartbahn gefahren, wo jeder einmal fuer lau fahren durfte...!!!hamma!... nur die gokarts waren echt einfach nur schrott....meins zum beispiel...: ich denke, dass es nicht norml bei einem gokart ist, wenn es in den kuven im vorderachsenbereich laute knackgeraeusche von sich gibt...ich hatte voll schiss...naja...hat aber auf jeden fall total spass gemacht! naja... dann war der tag auch schon um und claudia und sean sind noch zu uns gekommen und wir haben fight club geschaut...boah der is ja so doof dder film...ich bin nach den ersten 10 minuten eingeschlafen...
7.7.07 06:51


freitag

nachdem wir einigermassen ausgeschlafen waren, ging es fuer uns 4 (claudia, sean, dom und ich) zum hafen, weil der onkel von dom uns alle auf sein boot eingeladen hatte. das boot ist ca 6 bis 8 meter lang und etwas ueber 2 meter breit. also massig platz fuer nochmehgr leude, als nur fuer dem onkel seine famy und uns und deswegen kamen noch seine eine oma, sein vater, 2 freunde der famy und seine beiden brueder mit. es war ein soooo wunderbarer tag! sonne (nur mit einem dicken wolkenstreifen davor...) dom cousine, claudia und ich haben das boot aus dem hafenbecken gesteuert und haben uns dann entspannt, was getrunken, chips und toffifay (jaha, das gibs hier auch...also eig heisst es ja toffifee...storck hats nur an america angepasst...^^) es hat zwischendurch geregnet, das war aber nich schlimm, weil wir im wasser badeb waren. dann sind wir noch tube gefahren (das ist so ein aufgeblasener gummiring, den man an einer lamgen schnur hinter dem boot herzieht...total spassig, aber es tut auch total weh...aba hammageil^^). ausserdem gab es sandwiches und bier an bord...doms vater hat uns ersma direkt am anfang ( halb 2 mittags inn prallen sonne und kaum was gegessen bis dahin) welches in die hand gedrueckt und spaeter wollte uns der bruder ersmal noch hochprozentiges andrehen...aba naeh...musste nich sein^^...aber apropos bruuuuuuder...warum sehen gastbrueder eig immer so gut aus?claudias gastbruder ist zb model und mein gastbruder ist wie ich finde schon ganz nahe dran auch auch eins zu sein...oh man!aba dom und seine schwester hassen ihn und seinen vater...dom meint das waeren beides arschloecher und sie wueren es immer vermeiden miteinander zu reden...schade eig...^^...ich werd die beiden hoechstwahrscheinlich nicht mehr wieder sehen... noch mehr schade eig...
nach dem bootfahren haben wir nochwas gemacht...ich weiss aber echt nicht mehr was...is ja auch schon so lange her und wir haben soooo viel in den letzten tagen gemacht...
11.7.07 06:36


samstag

goddamn! i raelly can't remembert waht we've done on that day...accept that i was at seans and claudias house to sleepover...because sean invited two good friends and claudia didn't want to bee alone with three guys...hmmmmmmmmmmmm i really can't remember what we've done....i'm soooooooooo sorryyyyy!
11.7.07 06:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung